Komplettbalkone Allgemein

Folgende Bezeichnungen werden in Verbindung mit Komplettbalkonen meistens verwendet und sollen kurz definiert werden:


Vorstellbalkone

Freistehende Balkonkonstruktionen, statisch und thermisch vom Haus getrennt.                             

Der Vorstellbalkon wird auf vier Stützen gestellt oder als Betonbalkon auf tragende Seitenteile aufgebaut. Hier wird meistens ein sogenanntes Treppenfundament verwendet.


Anbaubalkone

Aufgelegt auf Wandkonsolen unterschiedlicher Ausführung (je nach baulicher Anforderung).

Mit zwei Frontstützen, die auf ein Punktfundament aufgestellt werden.



Anhängbalkone

Balkone werden ohne Stützen und Betonfundament an das Haus mit senkrechten Tragprofilen angehängt.

Diese Balkonart eignet sich, wenn Stützen in Einfahrten, Parkplätzen oder Gehwegen im Weg stehen würden.




anfrage@balkone-und-gelaender.de